BFV Fußballiade BFV Fußballiade

Fußballiade 2015

23.04.2015

Fußballiade und Landesturnfest: „Woche des Breitensports“ in Bayern

Der Bayerische Fußball-Verband (BFV) und der Bayerische Turnverband (BTV) setzen in den Pfingstferien mit zwei großen Events gemeinsam ein starkes Zeichen für den organisierten Sport in Bayern. Die Fußballiade des BFV in Landshut (4. bis 7. Juni) und das Bayerische Landesturnfest in Burghausen (3. bis 7. Juni) mit insgesamt weit über 10.000 aktiven Teilnehmern und voraussichtlich mehr als 30.000 Besuchern machen aus der zweiten Ferienwoche die „Woche des Breitensports“.

BFV-Präsident Rainer Koch: „Der Drang von Kindern und Jugendlichen nach außergewöhnlichen Erlebnissen ist groß. Deshalb brauchen wir zusätzliche, nicht alltägliche Angebote mit Eventcharakter, um den Nachwuchs weiter für Sport im Verein zu begeistern. Dabei müssen die Sportverbände ihre Vereine unterstützen und Vorbild sein.“

Trotz des zeitgleichen Termins sehen sich Turner und Fußballer nicht als Konkurrenten. Im Gegenteil: BFV und BTV arbeiten seit Jahren eng zusammen. Die Botschaft: Gemeinsam stark machen für den Breiten- und Amateursport in Bayern. „Diese beiden Events vereinen soziales Miteinander, praktischen Erfahrungsaustausch und barrierefreies Mitmachen. Sie geben Anregungen für die Arbeit im Verein, bieten Meisterschaften und Wettkämpfe, attraktive Show- Veranstaltungen und natürlich Gelegenheit zum gemeinsamen Feiern“, betont Alfons Hölzl, Präsident des Bayerischen Turnverbandes. Die beiden größten Sportfachverbände Bayerns vertreten mit zusammen fast 8000 Vereinen und 2,4 Millionen Mitgliedern mehr als 50 Prozent der Mitglieder des Bayerischen Landes-Sportverbandes (BLSV).

Zu den Höhepunkten der ersten Fußballiade zählen die „Club Championships“ (F- bis B- Junioren und D- bis B-Juniorinnen) mit 266 Mannschaften aus ganz Bayern, der Fußball- Funpark mit Wettbewerben wie Speed-Kick, Soccer-Holes oder Fußball-Bowling, kostenlose Konzerte (u.a. Claudia Koreck) und Public Viewing zum Champions League-Finale in der Altstadt (Festmeile) sowie die Fußball-Akademie mit Fachvorträgen für Trainer und Vereinsmitarbeiter.

Das 31. Bayerische Landesturnfest umfasst 72 Wettbewerbe in 23 Sportarten. Highlights sind neben den Wettkämpfen die Turn-Gala „Artistische Turn-Nacht“, die LaGYM-Night, das Festkonzert, die Matinèe „Simply the best“, der Seniorentag sowie der Turnfestpark mit seinen Mitmachangeboten wie der Burgrallye und dem „Burghausen Champion“. Drei große Bühnen sorgen für Show und Entertainment im Zentrum Burghausens.

Informationen zum Bayerischen Landesturnfest: www.turnfest-bayern.de