BFV Fußballiade BFV Fußballiade

Fußballiade 2015

25.04.2015

Großes Volunteermeeting in Landshut erfolgreich abgeschlossen

Noch 40 Tage bis zur Fußballiade! Das große Volunteer-Meeting in Landshut am Samstag, den 25.04. 2015 zeigte sich als gelungener, inoffizieller Startschuss für die finale Planungsphase des Groß-Events des Bayerischen Fußball-Verbandes.

Rund 130 Volunteers haben sich zur Bewältigung der umfangreichen Aufgaben rund um die Organisation und Durchführung der ersten Fußballiade in Landshut vom 04. – 07. Juni angemeldet.

Teilnehmerinnen und Teilnehmer aus ganz Bayern – teils sogar bis aus Nordrhein – Westfalen und der Schweiz – trafen am Samstag (24.04.) zum ersten Informationsmeeting in Landshut ein.

„Ein großes Dankeschön an Euch alle“ betonte OK-Präsidentin Silke Raml zu Beginn die Wertschätzung des Verbandes und des Organisationsteams der Fußballiade die Bedeutung des Volunteerprogramms: „Ohne ehrenamtliche Helfer wie Euch wäre ein solcher Groß-Event nicht möglich“. Anschließend führten Projektleiter Sandro Kielwagen und Fußballiade-Mitarbeiterin Kristina Hofbauer durch das geplante Turnier- und Rahmenprogramm der Fußballiade. Mittags wurde das Team gemeinsam mit dem für die technischen Aufbauten zuständigen Projektleiter Hendrik Gierlings über die verschiedenen Plätze wie die Ringelstecherwiese, das Ländtor und die Altstadt geführt, um einen Eindruck von den Eventflächen zu verschaffen.

Neben einer stärkenden Mittagspause wurde in verschiedenen Arbeitsgruppen bereits in die Detailplanung der individuellen Verantwortungsbereiche eingestiegen. Mit allen notwendigen Informationen  versorgt, machten sich die Freiwilligen und das Team der Fußballliade am Nachmittag wieder auf den Heimweg. „Wir sind stolz auf Euch – wir sehen uns am 04. Juni!“, verabschiedete Projektleiter Kielwagen dankbar und voller Vorfreude alle Teilnehmer.

Mehr Fotos vom Volunteermeeting findet ihr auf unserer Facebook-Seite